Blogposting 10/19/2012

  • „Zum Beispiel untersucht Christian Spließ in einem Porträt das Werk von Autor Bryan Fuller („Pushing Daisies“, „Heroes“, „Hannibal“). Unter anderem wird über dessen Werdegang ein kleiner Einblick in die Rahmenbedingungen der US-amerikanischen Fernsehlandschaft gegeben, aber vor allem verschafft der torrent-Autor über die Betrachtung ausgewählter Serienepisoden Einblick in die Themen- und Storywelt des erfolgreichen Showrunners.“ – Nach der ganzen Debatte zum Thema Fandom tut das Lob echt mal gut. Die im Magazin noch angedachte Serie Mockingbird Lane kam allerdings über den Pilotefilm, der zu Halloween ausgestrahlt wird, leider nicht hinaus. Dafür freue ich mich auf Hannibal. „Eat the Rude“.🙂

    tags: torrent magazin erzählen

Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.