Neu eingetroffen via Andrä: My Fair Lady

Man merkt irgendwie, dass der Musical-Geschmack sich gewandelt hat. Heutzutage läuft My Fair Lady ja unter ferner liefen oder allenfalls als „Pretty Woman“ mal im Fernsehen, doch einst war das Musical der Hit der Welt. Schade eigentlich, denn die Verfilmung bringt einen in Erinnerung, wieviele Songs ins kollektive Gedächtnis gewandert sind. Natürlich „The Rain in Spain is mainly in the plain“ – das mit Spaniens Grün – aber dann auch „On the Street where your live“, „Get me to the church on time“… Zudem ist hier eine Spielfreude versammelt, die einen die 166 Minuten wie im Flug vergehen lassen. Als Extras gibts jede Menge Fundstücke aus dem Archiv. Unter anderem eine Art Making Of, bei der einem bewußt wird wie unfassbar groß diese Produktion war. Immer noch ein Filmvergnügen. Gabs für einen Fünfer beim Andrä.

Source: amazon.de via Christian on Pinterest

Advertisements