Als ich mal nach Gründen fragte warum ich als Bewerber abgelehnt wurde

Eine bekannte Freizeitfirma, die abgeschlossene Areale für Familienfreizeiten anbietet, schreibt also per Monster eine Stelle als Texter/Online-Redakteur (Content/SEO Executive) aus. Das ist also  nichts, was irgendwie ein Studium der höheren Watzlawick-Kommunikationstheorie erfordert. Es geht nur um reines Texten für Webseite, Flyer etc. pp.

Da es ja immer bei Bewerbungstrainings – fragt nicht wieviele ich hinter mir habe, genügend, glaubts mir – heißt: „Seien Sie nicht langweilig!“ schreibe ich also eine möglichst originelle aber nicht zu übertriebene Bewerbung und hänge meine Zertifikate an. Könnte ja sein, dass die ausgerechnet jemanden mit Humor, Intelligenz und Charisma suchen – könnte auch sein, dass mein Selbstbild total daneben ist. Wie dem auch sei – folgende Antwort flattert mir ins Haus:

Nach sorgfältiger Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass wir uns nicht für Sie entschieden haben.

Sie werden sicherlich Verständnis dafür haben, dass bei mehreren qualifizierten Bewerbungen oft nur Details ausschlaggebend sind.

Wir bedauern, dass wir Sie diesmal nicht berücksichtigen konnten.

Details? Welche Details meinen die Vollpfosten? Wenn es nicht an den Qualifizierungen liegt, muss das ja andere Gründe haben. Ich bin neugierig und auch im Sinne des KVP 😉 wäre es nett zu wissen woran es lag. Ich also:

Da es offenbar nur an Details lag bin ich sehr daran interessiert zu erfragen welche Details dies gewesen sind um in Zukunft meine Bewerbungen besser formulieren zu können. Ich bitte daher um eine dezidierte Auskunft.

Die Antwort der Firma ist schon dermaßen bezeichnend, dass ich eigentlich nicht nochmal nachfragen müsste – ich habs aber dennoch getan, aber da wird wohl keine Antwort mehr kommen:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei mehreren qualifizierten Bewerbungseingängen keine dezidierte Auskunft erteilen können.

Nein, das Verständnis habe ich nicht, aber ich muss da auch nicht rumdeuten: Denen hat mein Gesicht nicht gefallen oder ich war zu alt oder … jedenfalls haben die einen Grund, den die mir vielleicht nicht nennen können weil ich sie sonst verklagen könnte.

Und jetzt stellt euch mal vor, ihr schreibt im Monat wenns gut läuft an die 20 Bewerbungen und JEDE WIRD SO BEGRUENDET… Kein Wunder, dass Leute in die innere Frustemigration gehen. Kann mir nicht passieren, weil ich noch andere Dinge nebenbei mache, aber manchmal stelle ich mir schon vor wie es wäre, wenn ich wie in den USA das Recht hätte eine Waffe im Haus zu haben – nur manchmal…

Advertisements