Blogposting 11/15/2011

  • „Auch das mehrere Millionen teure Marketingsdesaster, den weltweit anerkannten und hoch geschätzten deutschen Diplomingenieur durch einen nichtssagenden englischen Master zu ersetzen, wäre bei Deutsch im Grundgesetz vermutlich unterblieben.“ – Als ob die Politiker sich beim Bologna-Prozeß sich darum nun echt geschert hätten. Tut mir Leid, aber der VDS ist allenfalls ein lautes Gelächter wert an dieser Stelle: Bwahahahahahahahahahahahaha.

    tags: Sprache

  • „Wir Deutschen waren nie eine einsprachige Gesellschaft und Deutschland hat sich in keiner Phase seiner Geschichte über eine gemeinsame Sprache definiert.“ – Richtig.

    tags: Sprache

  • Große Geister von Lessing bis Frisch machen Sinn, schon seit 1760. – Diese Debatte ob Sinn machen oder Sinn haben nun das bessere ist könnte damit endlich beendet sein. Lessing und Frisch sollten ja wohl hehre Ideale der deutschen Sprachpflegenörgler sein. 😉

    tags: Sprache

Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

Advertisements