Blogposting 08/15/2011

  • „Die Kompetenzen für Social Media Beauftragte sind im Wesentlichen: Kommunikationsstärke, Schreibkompetenz (Inhalte schaffen und formulieren), Internetaffinität. Ein Social Media Beauftragter muss auch kurzfristig und eigenverantwortlich für ein Unternehmen sprechen können. Eine Abstimmung mit der Geschäftsführung ist nicht immer möglich, da ja Kommunikation im Web in Echtzeit stattfindet. Er oder sie muss also neben fachlicher Kompetenz auch ein hohes Mass an Flexibilität und Stehvermögen mitbringen.

    Die Anforderungsbeschreibungen in den Stellenanzeigen gehen oft zu weit. Der gleiche Bewerber soll das CM-System speisen, den Shop pflegen, strategisch arbeiten, Suchmaschinenoptimierung übernehmen…. das geht definitiv zu weit.“

    Ich habe Frau Schindler noch miterleben dürfen, kurz danach war mein Workshop und ich muss sagen: Hut ab. Schön, dass sie sich noch für die Steadynews unterviewen ließ – Berufskollegen sollten sich das 

    tags: PR-Beraterin social media

  • tags: journalismus johournaille

Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

Advertisements