CDs: Watzlawick, Anleitung zum Unglücklichsein – Reuter, 200 Couplets auf 8 CDs

Damit ist mein Medienbudget für diesen Monat erstmal erschöpft, aber diese drei CDs waren bei der Wohlthat’schen Buchhandlung einfach ein Muss. Außerdem: Watzlawick geht immer. 😉

Schon 1983 stellte Paul Watzlawick fest, dass der Markt mit Sachbüchern zum Thema „Wie man perfekt glücklich wird“ überschwemmt wurde. Auf der Jokers edition – wußte gar nicht dass der Resterampenhändler auch eigene Editionen herausbringt – für 4,99 Euro gibt es zwei Vorträge bzw. Lesungen, die Watzlawick zum Thema „Anleitung zum Unglücklichsein“ hält und liest. Für mich gehört dieses Buch in jeden gutsortieren Bücherschrank – es mag auf den ersten Blick natürlich merkwürdig sein, dass man eine Anleitung dazu bekommt, wie man unglücklich wird. Aber man sollte mal über die Vorschläge nachdenken. Und zudem: Danach dann den Nachfolgeband lesen und man kann sich auf die Kommunikations-Fachliteratur von ihm stürzen.

Otto Reuter ist für mich einer der Meister des Couplets. Eine Kunst, die heute Herr Kreisler perfektioniert hat – aber Kreisler ist bewußt schwarzhumorig und bitterböse, Reuter ist dagegen eher humoristisch, doch auch hier gibts Lebensweisheiten zu entdecken. 2,99 € für Folge 1 und 3,99 für Teil 2 fand ich für jeweils 4 CDs recht in Ordnung. Mein Liebling ist ja bisher immer noch „In fünfzig Jahren ist alles vorbei“ – Recht hat er, der Reuter.

Advertisements