Der Rest des Büchernachschubs

Bekanntlich fehlten ja noch zwei Bücher, die ich hier natürlich pflichtschuldigst erwähne.

Claudia Kern kenne ich persönlich und schätze sie sehr – einerseits für ihre Übersetzungen, nicht nur bei den Buffy-Comics, andererseits auch weil sie in der Space-View-Kolumne recht schön satirisch überspitzt über das SF-Fandom an sich schreibt. Der neueste Streich von ihr nach der furiosen Fantasy-Trilogie „Der Verwaiste Thron“ ist ihre Sissi-Adaption: „Sissi – die Vampirjägerin“. Das verspricht vergnügliche Lektüre zu werden.

Und von Markus Albers habe ich mir dann noch „Morgen komm ich später rein“ gegönnt. Das erste Buch vor „Meconomy“, von dem ich wirklich begeistert bin. Und damit ist mein Etat für Bücher für die nächsten Monat erstmal erschöpft. 🙂

Advertisements