Was ich so zur Zeit lese…

interessiert bestimmt keinen, ich schreibs aber dennoch mal auf. 😉

Markus Albers „Meconomy“ hatte ich seit längerem auf meinem eBook-Reader drauf, ich dachte aber bisher die Lektüre würde sich nicht lohnen. Das Thema Selbstmarketing hatte ich zudem eh erstmal satt. Aber beim entpuppt sich das Buch als sehr feiner Ratgeber zum Thema „Wie werden wir in Zukunft arbeiten und leben?“ Es ist nicht mehr so, dass man sein Leben lang bei der selben Firma arbeitet und die Finanzkrise hat nochmal offengelegt, dass auch Jobs bei Banken alles andere als sicher sind. Albers geht in vier großen Abschnitten auf die Anforderungen auf die neue Zeit ein, ich bin momentan in der ersten Hälfte. Spannende Lektüre – und natürlich sind die verschiedenen Bookcover der Printausgabe ausgezeichnetes Selbstmarketing. 😉

Albert Müllers „Meinungsmache“ ist eines der Bücher, die das kritische und eigene Denken fördern. Der Autor schreibt bei den Nachdenkseiten mit und legt dar, wie PR-Firmen und Politiker sich die öffentliche Meinung so zurechtlegen können, dass deren Projekte problemlos von uns akzeptiert werden. (Was momentan ja mit Stuttgart21 etwas ins Wanken gerät.) Vor allem legt Müller die Strukturen des neoliberalen Wirtschaftsdenkens bloß. Da das eine Lektüre ist, bei der man nachdenken sollte, bin ich erst im ersten Drittel.

Ansonsten müsste ich in nächster Zeit den neuen Roman von Jo Zybell angehen, wenn der Autor mir schon persönlich ein Exemplar schickt, dann müsste das ja auch gelesen und besprochen werden. Ganz vergessen – sorry, Mike: Trekminds. Das erste Buch des neuen Verlags „In Farbe und Bunt“ bekommt aber noch eine Rezension nachgeliefert, versprochen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Was ich so zur Zeit lese…

  1. Das Buch habe ich mir auch als E-Book vor paar Monaten gekauft gehabt. Ein wirklich sehr lesenswertes Werk. Erinnert an einige weitere Titel welche ich zuvor gelesen habe. Einige Thesen kannte ich daher schon und fand Sie in diesem Buch in ähnlicher Form wieder.

    Auf jeden Fall mal lesen!

Kommentare sind geschlossen.