Foodwatch ist cool – eine „Entschuldigung“ wegen Nimm 2

Die Firma Storck hat behauptet, dass Nimm 2 zu Unrecht für eine dreiste Werbelüge an den Goldenen-Windbeutel-Pranger gestellt wurde. Daraufhin entschuldigt sich Foodwatch und erklärt natürlich, dass Storck sowas von – PR-Mist verzapft hat. 😉

Advertisements