Fünf Gründe warum ich Doctor Who mag

1. Er ist nicht langweilig.

Keine Standard-45-Minuten-Folge, nach der am Ende alles wieder so ist wie zuvor. Es gibt zwar auch Folgen, die für sich alleine stehen, aber selbst die sind in der Regel – na ja, etwas ist ja immer – vom Plot her spannend und interessant. (Na schön, die Folge mit den Daleks in Manhatten – urgs – und die furzenden Aliens – seufz – und Water on Mars – OMG – aber immerhin nicht langweilig, sondern halt auch was woran man sich reiben kann.)

2. Storyarc!

Ich liebe Storyarcs. Meine bevorzugten Serien haben einen – und dann meistens nicht nur einen, der für eine Staffel ausreicht, sondern sich über die gesamte Serie erstreckt. Bei Doctor Who habe ich beides: Ich habe teilweise Einzelfolgen, aber ich habe auch einen Storyarc. Und der ist meistens sehr überraschend in der Auflösung.

3. Produktionswerte

Tolle Drehbücher, tolle Sets, tolle Schauspieler. Punkt.

4. Die Geschichte steht im Mittelpunkt, nicht die Spezialeffekte

Es geht bei Doctor Who in der Regel nicht darum, irgendwelche tollen Spezialeffekte nur um der Spezialeffekte willen einzubauen – Pirates of the Carribean anyone? – sondern es geht um die Geschichte. Ja, klar hat die Serie auch ihre Schauwerte, sicher. Aber im Mittelpunkt von Doctor Who stehen die Charaktere. Und die dürfen sich sogar weiterentwickeln!

5. SF für Nicht-SF-Gucker

Kein Technobabble! – Okay, ja, ein wenig kommt auch drin vor, aber nicht so im Übermaß wie bei Star-Trek. – Keine Technik-Hardcore-Anspielungen, die man nur mit Physikstudium versteht. („Ich habe den Neutronenfluß umgekehrt“ – sprach einst der Dritte Doctor immer. :-)) Und das Einzige, was man an Hintergrund generell wissen muss ist: Der Doctor ist ein Alien, ein Time Lord, und reist mit seinem Zeitreiseraumschiff, der TARDIS, durch die Geschichte und das All, begleitet von menschlichen Begleitern. Und der Doctor hat mehrere Leben. Und ja, die TARDIS ist innen größer als außen. 😉 Das ist es im Grunde auch schon was man braucht um eine Folge zu verstehen. (Es sei denn man hat den zweiten Teil eines Zweiteilers erwischt.)

Sonst noch Fragen? 😉

Advertisements