Blogposting 04/29/2011

  • „Wir weisen empört zurück, dass offensichtlich nun versucht wird, der LINKEN die Urheberschaft dieses antisemitischen Pamphlets zuzuweisen.“ – Soweit ich das bisher sehe hat das auch niemand behauptet. Es geht bislang nur um die Frage, wie das Dokument auf den Server gekommen sein könnte – und da die SOLID offenbar einen eigenen Zugang hatte, der nicht überwacht war engt das zumindest den Täterkreis ja doch etwas ein. Aber typisch: Erst Rauchkerze „wie wurden von Rechtsradikalen unterwandert“ werfen…

    tags: Duisburg DieLinke

Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

Advertisements