Kommentarleserverweigerer

Ab und an gönne ich mir auch den Luxus Kommentare in meinen Blogs nicht zu lesen. Kommentare, die das System automatisch in den Spam-Ordner packt lese ich hier sowieso nie – wer meint, dass ein Kommentar verlorengegangen sein könnte, meldet sich eh früher oder später.

Elitär könnte man es nennen, dass ich auch dann Kommentare nicht lese, wenn ich der Ansicht bin dass zu diesem Thema alles von mir gesagt wurde – nehmts dann oder lasst es. So werde ich nichts weiter im NGC zum Thema DortCon und Social Media Strategie schreiben, weil ich vermute dass – wenn man den Text genauer liest – man darin echt mein großes Bedauern über eine verpaßte Chance mitbekommt und ich auch genau erkläre, wo ich Kritikpunkte sehe. Manchmal reicht ja auch ein Post.

Und unter jedem Kommentar, den ich gut finde ein „Boah, toll“ hinzuschreiben ist ja nun auch das, was man Schleimen nennt. 🙂 Bevor ich mich dann überhaupt in nervenzerfetzende, blöde Kommentarschlachten reinziehen lasse bei denen der Ausgang eh schon vorher klar ist – wer mir diese Lebenszeit wiedergibt, den habe ich auch noch nicht gefunden. Insofern: Wenn ich sinnvolle Kritik sehe, reagiere ich gerne. Ansonsten: Ihr müsst das alles auch gar nicht lesen, wißt ihr? So wie ich gewisse Foren auch nicht lese. Oder Webseiten. Ignorieren ist eh das Beste, denn auch schlechte PR ist gute PR. Oder so. Oder ähnlich. 🙂

Advertisements

4 Gedanken zu „Kommentarleserverweigerer

  1. *kicher*

    Die lesenswerte (??) Meinung eines Mannes, der die Nichtkommunikation in den Rang einer begrüßenswerten Methode erhebt?

    Wenn man das weiterdenkt, dann war bereits die veröffentlichung dieses Beitrags überflüssig und hat den carbon footprint dieses Blogs nur negativ beeinflußt, ohne einen Gegenwert zu liefern.

    1. Man kann nicht nicht kommunizieren. 🙂
      Außerdem muss man nicht alles kommentieren und es gibt durchaus Leute, die dann wirklich unbedingt auf Teufel komm raus eine Diskussio wollen, obwohl bereits im Posting alles gesagt ist. Und das muss nun echt nicht sein, das ist Zeitverschwendung.

Kommentare sind geschlossen.