Diigo und Delicious

Falls sich jemand schon gewundert haben sollte – ich teste zur Zeit Diigo. Das ist sowas ähnliches wie Delicious. Also Bookmarks online speichern können. Das klappt mit der Beta von Firefox 4 momentan auch recht gut.

Mir kommts nicht unbedingt auf eine Alternative zu Delicious an, aber ich habe gerne Alternativen und probiere auch recht gern aus. (Bin wohl auch der Einzige, der auf dem iPhon drei – moment – vier Twitterclients installiert hat…) Wichtig ist mir dabei eine Anbindung ans Blog. Und das kann Diigo. Ebenfalls kann man mit Diigo auch den Delicious-Account füttern, wobei ich davon mal abgesehen habe – momentan sind ja beide Dienste so konfiguriert, dass sie zu bestimmten Zeiten die Linksins Blog einspielen. Und ich glaube, das wäre dann eine Inhalts-Schleife, die da entstünde – oder zumindest ein lästige Doppelposting. Wobei: Ich könnte es mal für einen Tag ausprobieren. 🙂

Advertisements