Chor@Berlin

Ich bin ja an etliche Uraufführungen von den Duisburger Philharmonikern her gewöhnt mittlerweile – aber eine Web-Premiere exlusiv freischalten zu dürfen, das ist dann ja doch wieder eine neue und spannende Erfahrung. Da werde selbst ich doch ein wenig nervös muss ich gestehen. Wovon ich rede? Natürlich vom Kurzfilm „Wann kommst du“ aus der Schmiede der Macher von „Rhythm is it“. Dieser Kurzfilm, was man wirklich wörtlich nehmen kann, hatte heute auf der CHOR@BERLIN Premiere und ich durfte das Event redaktionell für anderhalb Tage begleiten. Wobei ich auch mal wieder viel gelernt habe und mit Eric Whitacre einen neuen Lieblingskomponisten neben John Rutter entdeckt habe.

Informationen zum Event findet man natürlich über den oben verlinkten Blogbeitrag – von dort erreicht man dann auch die Facebook-Seite von Chor.com – das Festival, dass im September in Dortmund stattfindet und sozusagen die große Schwester der CHOR@BERLIN ist. Wenngleich das vermutlich eher kein CHOR@RUHRPOTT wird. Aber wer weiß…

Advertisements

Ein Gedanke zu „Chor@Berlin

Kommentare sind geschlossen.