Gespräche über die ARGE Duisburg

Gestern beim Ruhrcrossing2010 im Unperfekthaus in Essen habe ich mich mit einer Bekannten über die ARGE in Duisburg ausgetauscht. Ich verrate jetzt nicht, welchen Beruf sie ausübt – es ist allerdings ein ärztlicher bei dem sie viel mit Menschen zu tun hat. Nach diesem Gespräch ist mein Abenteuer mit der ARGE bisher ja wirklich etwas, was man als Peanuts bezeichnen kann.

Natürlich werde ich auch nicht konkret über das Berichten was ich gehört habe, aber falls jemand bisher der Meinung war nur ich alleine hätte mit der ARGE Duisburg ein Problem, würde es sogar darauf anlegen mit denen im Clinch zu liegen – meine Bekannte hat eindeutig bestätigt, dass der Großteil der Sachbearbeiter bei der ARGE halt – sagen wir – manchmal gewisse Grenzen hat, was logischen Sachverstand betrifft. Manche. Nicht alle.

Aber die ARGE Duisburg hat keinen guten Ruf wenn es um das Thema Kunden, Fallbearbeitung, Management und logisches Verhalten geht. Logik und Sachverstand kann man generell kaum von der ARGE erwarten. Insofern – was ich momentan erlebe ist tatsächlich wohl der Normalfall.

Advertisements